Das Gesetz der Resonanz und die morphogenetischen Felder

17. 03. 20

Bist du dir eigentlich bewusst, was für Auswirkungen dein Denken und Fühlen auf dein Leben haben?

Dein Leben, wie es sich abspielt, ist ein Spiegel deiner Gefühle, Gedanken und Handlungen. Und das ist nicht nur bei einer direkten Handlung, Aktion = Reaktion, gemeint: Du lächelst eine Person an und sie lächelt zurück. Oder du brüllst jemanden an und derjenige brüllt zurück. Da geschieht noch viel mehr auf energetischer Ebene.

Mein Sohn hatte vor ein paar Jahren einen Bandscheibenvorfall. Dieser hat sich damals mit Physiotherapie (und innerer Arbeit) wieder vollkommen zurückgebildet. Neuerdings besucht besagter Sohn einen Pilateskurs. Als er mir einen Tag nach dem Kurs meine Yogamatte zurückbrachte, jammerte er kurz: "Ahh, mein Rücken!". Ich war gedanklich sofort zurückgesprungen zum Bandscheibenvorfall und bekam, erst subtil, dann stärker, auch Rückenschmerzen. Er hatte jedoch keine Bandscheibenprobleme sondern lediglich Muskelkater. Und obwohl er mir das gesagt hat, blieben meine Rückenschmerzen den ganzen Abend. Ich habe mich also weiter mit dem Feld von Schmerz und Angst verbunden, was gar nichts mehr mit dem Muskelkater meines Sohnes zu tun hatte.

Das morphogenetische Feld wird als eine Art Energiefeld beschrieben, welches alles umgibt und Materie und Bewusstsein miteinander verbindet. Wir sind ständig mit diesem Feld verbunden, da können wir nichts dagegen tun, das ist einfach so. Nun gibt es aber verschiedene Qualitäten dieser Felder. Es gibt sozusagen Liebes-, Angst-, Freude-, Hass-, Wut-, Vertrauens- und viele andere Felder.Die Frage ist also nur, mit welchen Feldern möchte ich verbunden sein? Welche Energien möchte ich verstärken und welche schwächen? Denn diese Felder wachsen oder schrumpfen, je nachdem wieviel Energie sie von uns erhalten. 

Wir denken ca. 60`000 Gedanken pro Tag. Wie viele davon sind positiv und wieviele sind negativ? Wie oft am Tag setzt du dich unter Druck weil du denkst du schaffst das nicht? Wie oft am Tag sagst du dir, dass du nicht gut genug, nicht schön genug, nicht intelligent genug bist, nicht genug Geld verdienst, an einem schlechten Ort wohnst, deine Eltern oder andere Menschen an deiner Misere schuld sind? Wenn nun die Energie dieser Gedanken in Resonanz mit der gleichen Frequenz gehen, verstärkt sich dieses Energiefeld und dein Elend damit auch.

Noch bis vor kurzem ging die Wissenschaft davon aus, dass besonders die Gedankenkraft unsere Realität erschafft. Heute weiss man jedoch, dass die Herzenskraft ein viel stärkeres Resonanzfeld hat. Die elektrische Energie des Herzens ist 100 Mal und die magnetische Energie 5`000 Mal stärker als jene der Gadanken, respektive des Gehirns. Das HeartMath Institute California beschreibt diese Herzenergie wie einen riesigen Donut, der sich zwei bis drei Meter um unser physiches Herz ausbreitet und noch viele Kilometer weiter ausdehnt.

 

Diese in unserem Herzen erzeugte elektrische und magnetische Energie kommuniziert aber auch mit unseren Organen und Zellen und sogar mit der DNA und beeinflusst somit unsere Gesundheit unmittelbar. Dr. Rüdiger Dahlke hat uns diese Geist - Körper Zusammenhänge in seinen Büchern bereits vor Jahren ausführlich erklärt. Wir können unsere DNA verändern, im Positiven wie im Negativen - dies hat wiederum Auswirkungen bis auf die Atome. DNA im Reagenzglas reagiert auf die Gefühle der Testperson. Ist die Testperson entspannt, verlängern sich die Strings, ist sie gestresst, verkürzen sich diese und stellen sogar ihre Codes ab und schneiden uns damit von der Umwelt, vom Leben ab. Entspannt sich die Testperson, aktivieren aich auch die Codes wieder.

 

Diese Herzenergie kommuniziert aber wie gesagt auch mit der Aussenwelt. Gefühle und Überzeugungen beeinflussen somit unsere Umwelt bis über weite Distanzen - alles ist mit allem Verbunden.

Welche sind deine Überzeugungen? Wir haben jetzt gelernt, dass Gedankenkraft nur die halbe Miete ist. Alles was du dir wünschst, muss aus deiner innersten Herzensüberzeugung kommen. Sei dies dein Wunsch nach Gesundheit, besserem sozialem Status, einem Haus, liebevolleren Beziehungen oder was auch immer. Jetzt denkst du vielleicht, aber ich wünsche mir doch von Herzen einen guten Partner, einen neuen Job oder endlich ein paar Kilos abzunehmen. Und hier ist der Haken: 95% unserer Überzeugungen und dem daraus resultierenden Denken und Handeln stammen aus dem Unbewussten. Dies sind Prägungen, Traumas und Programmierungen meist aus unseren ersten Lebensjahren, aus unserer Familie, ja sogar aus dem Kollektiv unserer Vorfahren. Wir werden also bereits in ein bestimmtes Feld hineingeboren. Aber wir können das ändern: wenn wir diese Prägungen usw umwandeln, gegebenenfalls verzeihen, werden wir frei, uns mit jenen Feldern zu verbinden welche wir brauchen um glücklich zu sein.

 

Beachte: Was wir vergessen haben, haben wir nicht autamatisch vergeben - dies müssen wir dann schon bewusst tun. Solange wir eine Verletzung in uns tragen, reagieren wir emotional entsprechend und sind mit diesen Feldern verbunden. Ziehen entsprechende Menschen und Situationen in unser Leben. Sie wirken als unsere Spiegel. Nun haben wir die Möglichkeit, gegen die Spiegel zu rebellieren oder wir können sie als unser Eigenes erkennen und anfangen, an uns zu arbeiten und unsere Themen zu heilen. Begib dich zur Unterstützung an Orte wo du weisst, dass diese Felder die du dir wünschst, vorhanden sind. Dies können zum Beispiel Kraftorte sein oder die Gesellschaft bestimmter Menschen. Denn wir können uns nur mit jenen Feldern verbinden, deren Energie wir kennen. Also, lerne sie kennen. Willst du deine Welt verändern, ändere dich!

 

Ich selbst befinde mich gerade in einem Feld des Loslassens, Vertrauens und der Hingabe. Ich bin mit 3`600 Menschen im Fasten verbunden und fühle mich von diesem riesigen Feld Gleichgesinner getragen und aufgehoben. Omega - Fasten und Feiern

Buchempfehlungen:

Dr. Rüdiger Dahlke,  Krankheit als Sprache der Seele. ISBN 3-570-01471-1

Thorwald Detlefsen und Rüdiger Dahlke, Krankheit als Weg. ISBN 3-442-11472-1

Gregg Braden, Der Jesaja Effekt. ISBN 3-929512-73-4

Kommentare  

#5 Brigitte Arnold 2017-06-02 08:36
Dear Mergene
I`m sorry, I can not tell you what you need to do to be listet on yahoo. I have not done anything for it.
Kind regards, Brigitte
Zitieren | Dem Administrator melden
#4 Rosemary 2017-05-17 12:42
I'm so happy to read this. This is the type of
manual that needs to be given and not the accidental misinformation that
is at the other blogs. Appreciate your sharing this greatest doc.
Zitieren | Dem Administrator melden
#3 Margene 2017-05-16 15:07
Sweet blog! I found it while searching on Yahoo News.
Do you have any tips on how to get listed in Yahoo News? I've been trying for a while but I never seem to get there!
Thank you

Take a look at my website ... wrong shoes (donald8houston91.soup.io: donald8houston91.soup.io/)
Zitieren | Dem Administrator melden
#2 Arnold Brigitte 2017-03-24 13:56
Heeii Nina :-)
vielen Dank für dein Feedback! Ja, wenn wir uns dauerhaft dieser Felder und Energien bewusst sind und die entsprechenden Schritte einleiten, können wir tatsächlich unser Leben in einen positiven Flow bringen.
In dem Sinne: weiter so! Ich habe ja super Neuigkeiten vernommen :lol: Liebs Grüessli und bis bald in Bern
Zitieren | Dem Administrator melden
#1 nina unterweger 2017-03-23 15:17
hallo liebe brigitte :-9
ganz toller ausführlicher text, herzlichen dank für die info, es hat mir wieder sehr zum denken gegeben. liebs grüssli
Zitieren | Dem Administrator melden

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

neu - neu - neu - neu - neu - neu - neu - neu

 

 wenn Frau Arnold sich mit Frau Arnold über deren Arbeit unterhält 

 

Klicke HIER und du kommst zu dem Interview auf ProntoPro, das Verena Arnold kürzlich mit mir über meine Arbeit geführt hat.

Viel Vergnügen beim lesen